PharmaLine DL

PharmaLine DL

Die neue Technologie "Ultraviolet Energy Optimization" (UVEO) von Hanovia wurde mit den Anforderungen der Industrie entwickelt und entwickelt, wobei 90 Jahre Erfahrung in der heutigen Technologie zur Effizienz und effektiven Wasseraufbereitung zur Verfügung stehen.

Hauptmerkmale Was es dir gibt Vorteile für Sie
INTELLIGENZ
UV-Intensitätsüberwachung mit keimtötenden Wellenlängen Kontinuierliche Verifikation der Leistung mit eingebautem Alarm mit geringer Intensität Einfache Überwachung und Protokollierung der Systemleistung
OPTIMIERUNG
Single low pressure amalgam lamp technology (LPHO) Gezielte mikrobiologische Wellenlänge Bewährte Log-Reduktion von Mikroorganismen als Teil eines Multi-Barrier-gereinigten Wasser-Prozesses
Reduzierte Biobelastung in Verteilerschleifen, die zu weniger CIP / SIP-Zyklen führen und optimierte Produktionseffizienz
Schützt RO-Membranen vor Bio-Fouling, reduziert CIP-Frequenz und Ausfallzeiten
Konzipiert für die pharmazeutische Industrie nach cGMP Prinzipien Sanitäres Design mit < 0.38 μm Innenfläche und Tri-Clamp-Anschlüssen serienmäßig Einhaltung der Industrie; Vermindertes Risiko mikrobiologischer Kontamination; Verbessert die Kontrolle über Ihren Prozess als Teil eines Multibarrierensystems
FDA-zugelassene Materialien für alle befeuchteten Teile verwendet
INTEGRATION
Kompaktes Design Kann an Kufen montiert werden Einfache Integration
Nachträglich in den bestehenden Prozess umgerüstet werden
UV-KAMMER
Material: StSt 316L / 1.4404
Innenausführung:
Äußeres Finish: Sateen polish (120 grit) elektropoliert und passiviert
Prozess- (Paarungs-) Verbindungen: Tri-Klammer nach ISO 2852
Abflussanschluss: Tri-Klammer nach ISO 2852
Endplatte: Abnehmbare Tri-Clamp
Stärke des Schutzes: IP65 entspricht NEMA 4 aber nicht für den Außenbereich
Bogenschlauch (Lampe): Niederdruck-Amalgam
Bogenrohrgehäuse: Reiner Quarz
Anzahl der Bogenröhren (Lampen): 1
Erwartete Lampenlebensdauer: 12000 Stunden
Temperatursensor: Nur auf DL 0128
UV monitor: Nasser UV-Monitor
Arbeitsflüssigkeitstemperatur: 5°C bis 40°C
Maximale CIP-Temperatur: 95°C Mit Schrank elektrisch isoliert
Hydrostatisch druckgeprüft: Ja nach PED-Anforderungen EN 13445
Kammermontage: Horizontal oder vertikal außer DL 0128, die nur horizontal ist
Betriebsdruck: 10 bar
Dichtungen: EPDM, FDA 21 CFR 177.2600, USP Klasse VI 121 ° C zugelassen
OPTIONEN
Dokumenten-Support-Pack
Schrankmaterial: Edelstahl 304
Betriebs- und Wartungshandbuch und gedruckte Montage- und Inbetriebnahmeanleitung in Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch
Maximale CIP-Temperatur: 130 ° C (Panel ausgeschaltet)
Welder Document Pack für den Kammerbau
Skid Montage
KABINETT
Material: Polyester beschichteter Kohlenstoffstahl
Stärke des Schutzes: IP65 / NEMA 4 mit Ausnahme von DL 0128, welches IP54 NEMA 12 ist
Versorgungsspannungen: 230 V (207 V bis 253 V) 50/60 Hz
Betriebstemperaturbereich: 5°C bis 40°C
Relative Luftfeuchtigkeit: <95% Nicht kondensierend
Kühlventilatoren: Nur DL 0128
Kabellängen miteinander verbinden: 5 m
KUNDENAUSGÄNGE
4-20 mA passive Ausgabe: UV-Intensität %
VFC-Ausgänge: Lampe EIN und Niedrige UV-Warnung
KUNDEN EINGÄNGE
VFC Eingänge: Remote Stop / Start und Remote Reset
KUNDENKOMMUNIKATIONSPORT
GENEHMIGUNGEN

Demnächst

Verbinde dich mit uns